Führungskompetenz fördern

Kosten schlechter Führung

Das kostet uns schlechte Führung - Warum sich Führungstraining finanziell lohnt

In diesem Artikel werden die Auswirkungen und Kosten schlechter Führung analysiert und Maßnahmen zum Gegensteuern empfohlen.

 

Was macht eine gute Führungskraft aus?

Was macht eine gute Führungskraft aus?

Gute Führug ist weniger eine Frage der "Methode". Wer gut führen will, braucht eine selbstbewußte, ethische Haltung im Umgang mit Menschen.

 

Wie Engagement bei den Mitarbeitenden entsteht

Motivation: Wie Sie Ihre Mitarbeitenden wirklich motivieren

Warum Gehalt und klare Ansagen nicht die entscheidenden Treiber sind.

 

 

Transformationale Führung - Wirkung im Alltag

Transformationale Führung: Wie Sie Ihre Mitarbeitenden motivieren und inspirieren

Ein gut erforschter Führungsansatz, der darauf abzielt, Mitarbeitende durch Inspiration, intellektuelle Stimulation, individuelle Berücksichtigung und ethische Vorbildlichkeit zu motivieren und zu entwickeln.

Management by Objectives

Management by Objecitves: Diese Führungsfehler verhindern den Erfolg

Die bisherige Formel der SMART Ziele greift nach neuesten Studien zu kurz. Es braucht einen neuen Umgang mit Zielen für bessere Führungsqualität. Wir nennen das "SMARAGD".

Erfolgsfaktor Inspiration in der Führung

Inspiration: unterschätzter Erfolgsfaktor in der Führungsarbeit

Jüngste Forschungen zeigen, dass Inspiration aktiviert, eingefangen und gesteuert werden kann, und dass sie einen großen Einfluss auf Erfolg und Ergebnisse hat.

 

Selbstreflexion in der Führung

Gute Führung: Die Macht der Selbstreflexion

Wissenschaftliche Studien belegen, dass Selbstreflexion die Führungsqualität erheblich verbessert und messbare Produktivitätsvorteile bietet. Ein Leitfaden für Geschäftsführer und Personalleiter.

 


Zum Autor

Tom Senninger
Tom Senninger im U-Boot
Tom Senninger ist Personal- und Organisationsentwickler und bietet seit 2000 Führungstrainings an.

"Seit 25 Jahren begleite ich Führungskräfte in Trainings und Coaching deren Führungsalltag zu bewältigen. Da "Führung" kein Ausbildungs- oder Studienfach ist, müssen Führungskräfte sich das Handwerkszeug dazu selbst beibringen. Viele klagen über zu wenig Zeit für Führung. Fachlich-administrative Tätigkeiten und alltägliche Problemlösungen lassen kaum Freiraum für gute Führungsarbeit und hohe Führungsqualität.

Gerade dafür setze ich mich ein: mehr Zeit für gute Führung und weniger Management!

In meiner eigenen Ausbildung hatte ich die Ehre, den U-Bootkapitän David Marquet kennen zu lernen, der mich mit in seinem Buch "Turn the ship around" beschriebenen Führungsprinzipien sehr inspiriert hat. (Durch die Begegnung hat sich ein vollkommen neues Trainingsformat im U-Boot entwickelt: Das Führungstraining im U-Boot. Das Foto zeigt mich in der U-Bootkulisse)
Nach 25 Jahren Führungskräfteentwicklung haben sich einige "Prinzipien guter Führung" herauskristallisiert, die ich in diesem Online-Führungstraining zusammengetragen habe."

 

 

© Tom Senninger | www.führungsprinzipien.de | 2024